In Dankbarkeit für jede Form der Verbundenheit und Freundschaft, der Unterstützung und Zusammenarbeit laden wir zur Feier des Ignatiusfestes ein.

Montag, 31. Juli 2017, 18:30 Uhr: Eucharistiefeier in der Konzilsgedächtniskirche Lainz (Kardinal-König-Platz 2, 1130 Wien), anschließend Agape und Begegnung im Kardinal König Haus.

Zum Ignatiusfest 2017 rufen wir, ganz im Sinn des Hl. Ignatius zur Unterstützung unserer weltweiten Projekte auf. In Ostafrika helfen Jesuitenorganisationen Menschen in der Hungersnot. In der Demokratischen Republik Kongo haben wir ein landwirtschaftliches Ernährungsprojekt gestartet. Nothilfe in der Hungerkatastrophe und Entwicklungszusammenarbeit: Informieren Sie sich in unseren angehängten Projektdarstellungen. Helfen Sie bitte Menschen in Not. Zum Festtag unseres Ordensgründers Ignatius von Loyola wünsche ich Ihnen viel Segen.

Hans Tschiggerl SJ, Jesuitenmission


Die Ostafrikanische Provinz der Jesuiten bittet um Unterstützung für Nothilfemaßnahmen in den besonders von der Hungersnot betroffenen Gebieten im Südsudan, Äthiopien und Nordkenia: "Nichtstun ist in dieser Situation keine Option.“

Mehr erfahren


Mit P. Ghislain SJ und der Landwirtschaftlichen Fakultät der Jesuiten bauen wir in Mongata eine Beispielfarm auf: Bauern-Kooperativen, landwirtschaftliche Weiterbildung und vielfältige Produktion von Gemüse und Getreide, Schulbildung für Kinder.

Mehr erfahren

Jesuitenmission Österreich
Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 1
A-1010 Wien
Telefon: (+43) 1 512 52 32 56
office@jesuitenmission.at
www.jesuitenmission.at