Liebe JEVs, liebe JVs,

im letzten Newsletter hatten wir über das jähe Aus des Freiwilligendiensts des aktuellen JV-Jahrgangs berichtet: Die Corona-Pandemie hat knapp zwei Dutzend Freiwilligen, aber auch uns in den Jesuitenmissionen Deutschland und Österreich und natürlich unseren Partnern in den Projektländern, einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht.

Leider hat das globale ungelöste Problem COVID-19 weitere Auswirkungen auf unser Programm: In der aktuellen Situation halten wir es nicht für verantwortbar, unsere Jesuit Volunteers zu ihrem Freiwilligendienst in die verschiedenen Einsatzländer zu senden. So haben wir uns entschlossen, den Freiwilligen-Jahrgang 2020/21 abzusagen. Wir sind darüber natürlich traurig, aber vor allem sehr dankbar für die gute Zeit und den bereichernden Austausch mit den vielen engagierten, offenen und ganz besonderen Menschen dieser Gruppe.

Gleichzeitig wird uns immer wieder bewusst, dass die aktuelle Situation und die Auswirkungen der Pandemie gerade in den Ländern des globalen Südens enorm sind und unsere Partner vor Ort vor großen Herausforderungen stehen. Wir sind solidarisch mit all unseren Partnern und den vielen Menschen an den unterschiedlichen Einsatzorten und mit ihnen im Gebet verbunden. Deshalb haben wir auf unserer Homepage und auf Instagram einige unserer Partner aus verschiedenen Ländern zu Wort kommen lassen. Sie berichten über die aktuelle Lage in ihren Regionen und was ihre jeweiligen Einrichtungen tun, um die Menschen vor Ort zu unterstützen. Falls ihr die weltweite Corona-Nothilfe der Jesuitenmission unterstützen wollt, findet ihr hier alle Informationen dazu.

Wir selbst möchten diese Zäsur nutzen, um über unsere weitere Arbeit zu reflektieren und eine Denkpause einzulegen. Es ist uns ein Anliegen, uns neu an den "Zeichen der Zeit" auszurichten und unsere Arbeit konzeptionell weiterzuentwickeln. Wir werden euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

Wir wünschen Euch Zuversicht, Gesundheit und – trotz allem – einen wunderbaren Sommer,
Euer JV-Team


Das J(E)V-Connected Team hat für ehemalige JEVs, JMVs und JVs eine Plattform zum Austausch eingericht. Auf forum.jesuit-volunteers.org könnt ihr gemeinsam Pläne schmieden und findet gerade jetzt in der Corona-Krise Tipps und Angebote zu interessanten Online-Angeboten in den Bereichen Studieren/Lernen, Kultur und Spirituelles. Fragen oder Probleme mit der Registrierung? Schreibt einfach eine Email an forum@jesuit-volunteers.org.


Spirituelle Angebote in der Corona-Zeit

Bibelteilen via Microsoft Teams: Jeden 3. Sonntag im Monat, jeweils um 19 Uhr! Schreibt bei Interesse eine Mail an Uta Büchner (uta.buechner@gmx.de) oder Pater Trieu (nguyen@jesuitenmission.de)!


Sommerfest: aufgeschoben, nicht aufgehoben!

In diesen Tagen ist Vieles nicht wie gewohnt machbar: Leider müssen wir auch das geplante Sommerfestwochenende (26 – 28. Juni 2020) aussetzen. Vortrag und Diskussion mit Prof. Harald Schöndorf SJ von der Hochschule für Philosophie in München zum Thema "Was ist Gerechtigkeit" werden auf einen späteren Termin verschoben. Wir bitten um Euer Verständnis. Dennoch: Eine Tasse Kaffee auf unserer Dachterrasse über der Nürnberger Altstadt ist für einzelne jederzeit möglich – schreibt einfach eine Mail an Trieu (nguyen@jesuitenmission.de)

Jesuit Volunteers
Königstraße 64
90402 Nürnberg
Telefon: (+49) 0911 2346-150
news@jesuit-volunteers.org
www.jesuit-volunteers.org/startseite